Deswegen klappen Deine Vorsätze (Ziele) nicht ...

Wir kennen das alle.


Beginnt das neue Jahr, nehmen wir uns bestimmte Vorsätze vor.


Ob sie umgesetzt werden, ist dann sicherlich ein anderes Thema.


Viele Vorsätze handeln von:


Dieses Jahr werde ich mein Wunschgewicht erreichen ...

Ich möchte in diesem Jahr Betrag X verdienen ...

Ich möchte dieses Jahr auf die Kanaren reisen ...

Dieses Jahr hole ich mir meinem Traumwagen ...

Dieses Jahr wird mein Traummann / Traumfrau über den Weg laufen ...

Dieses Jahr werde ich mit dem Rauchen aufhören ...


... und so weiter.


Jedoch vergessen viele, dass das Ziel selten erreicht werden kann, wenn man

seine eigene Persönlichkeit nicht mitverändert.


Nochmal: Das Ziel kannst du nur erreichen, wenn du dich als Person weiterentwickelst.


Sprich: Du musst eine andere Person werden.


Warum?


Weil deine aktuelle Persönlichkeit, dir deine aktuelle Situation beschert hat.


Deine aktuellen Gedanken, die zu entsprechenden Handlungen geführt haben, haben deine jetziges Leben gestaltet.


Hier 2 Beispiele:


Wenn du abnehmen möchtest, dann kannst du das nicht mit der gleichen Denkweise und Persönlichkeit tun, die dir das „Übergewicht“ beschert hat.


Wenn du mehr Geld haben möchtest, kannst du nicht mehr Geld verdienen, mit der Persönlichkeit die deinen aktuellen Kontostand beschert hat.


Daher sind alle Vorsätze bereits am Anfang zum Scheitern verurteilt, weil viele vergessen, sich selber zu verändern.


... selbst zu wachsen, sich selber zu hinterfragen und die Kraft und den Mut besitzen, aus der eigenen Komfortzone auszubrechen.


Die eigene Denkweise zu verändern, hin zum gewünschten Ziel ist hierbei elementar.


Mentaltechniken wie "Affirmationen" und "Silent Subliminals" sind hierfür die besten Werkzeuge.


Was sind eigentlich Affirmationen?

Affirmationen sind Bestätigung, Bejahung und Selbstvergewisserung. Oder anders formuliert: Affirmationen sind Programmiersätze, die dabei helfen, das Unterbewusstsein gezielt „umzuprogrammieren“.

Ziel ist es, Blockaden und negative Verhaltensmuster zu durchbrechen und durch neue positive Glaubenssätze zu ersetzen.


Leider haben die Affirmationen 2 Nachteile.


Nachteil 1: Die benötigte Selbstdisziplin


Wie für alles im Leben, vor allem wenn es um Veränderungen geht, wird eine gewisse Selbstdisziplin benötigt, um gewisse Techniken auch wirklich jeden Tag (oft mehrmals) durchzuführen.


Gerade hier scheitern viele und geben auf, bevor sie eigentlich richtig begonnen haben.


Nachteil 2: Der Filter des bewussten Verstandes


Insbesondere gesprochene, hörbare Affirmationen, die dem eigenen Verstand widersprechen, können sogenannte Abwehrmechanismen des Verstandes hervorrufen.


Der Verstand würde die Affirmation einfach nicht akzeptieren beziehungsweise annehmen.


Beispiel:


Wenn wir uns selber vor dem Spiegel sagen: "Ich bin schlank, ich habe mein Wohlfühlgewicht" usw.


... dann greift ungewollt unsere Verstand ein und sagt: "So ein Blödsinn, schau dich doch im Spiegel an, du bist Übergewichtig, also erzähl nicht so einen Quatsch“


... und dadurch werden die Affirmationen, bevor sie ins Unterbewusstsein gelangen können, vom Verstand sabotiert und vernichtet.


Sprich: Die positiven Affirmationssätze gelangen nicht dorthin, wo sie eigentlich wirken sollen ...


Die Lösung? Silent Subliminals?


Was sind Silent Subliminals?


Silent Subliminals sind gesprochene, positive Affirmationen, die direkt an dein Unterbewusstsein gerichtet sind.


Diese positiv gesprochenen Affirmationen werden tontechnisch in einen höheren Bereich verschoben, die unsere Ohren nicht wahrnehmen können.


​Das Hörspektrum des Menschen reicht von ca. 20 Hertz bis 20.000 Hertz. Bei Erwachsenen nimmt die Hörfähigkeit im Laufe der Jahre ab, so das Töne die höher als 15000 -16000 Hz liegen nicht mehr bewusst wahrgenommen werden.


Und genau hier setzen die Silent Subliminals an. Mit moderner Audiotechnik werden die gesprochenen Affirmationen im NICHT bewussten Bereich von 14.500 und höher verschoben.


Wir können zwar die Töne nicht bewusst wahrnehmen, aber die Sprachinformation ist dennoch vorhanden und gelangt so ungefiltert ins Unterbewusstsein.


Bedeutet:


Mit Silent Subliminals kann man beide Nachteile der Affirmationen gezielt umgehen. Silent Subliminals dringen (mit den richtigen Affirmationssätzen) direkt in dein Unterbewusstsein - und können so (da nicht hörbar für unsere Ohren) wirken ohne vom Verstand sabotiert zu werden.


Durch die ständigen, unterschwelligen Affirmationen reagiert dein Gehirn mit einer Verschiebung der Wahrnehmung, indem es sich schrittweise zu deinem persönlichen Ziel hin bewegt.


Deine Gedanken verändern sich und somit deine Handlungen. Handlungen die dich animieren, dein Vorsatz zu erreichen.


Was sind deine Ziele?

Was sind deine Vorsätze?


Du findest zu jedem Thema im Shop, das entsprechende Silent Subliminals Paket.


AKTION: Bis zum 21.01.21 ... 20% Rabatt auf die Kategorie "Persönlichkeit".


Rabattcode: Ziel2022


- Hier BITTE klicken -


Wann ist der beste Zeitpunkt für Veränderungen?


Immer „JETZT“ ...



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen