top of page

Die 7 hermetischen Gesetze: Wie das Prinzip der Geistigkeit unser Leben formt (1. Gesetz)

Aktualisiert: 18. Mai 2023

Dieser Artikel ist der Auftakt zu einer siebenteiligen Serie rund um das Thema: Die 7 hermetischen Gesetze. In jedem einzelnen Artikel werden wir uns ausführlich einem Gesetz widmen. Der Ursprung, das Gesetz erklärt, Anwendung des Gesetzes im Alltag mit einigen Praxisbeispielen.


Das erste Gesetz, dem wir uns heute widmen ist:

1. Das Prinzip der Geistigkeit / Schöpfung

Doch zuvor werden wir uns dem Ursprung der 7 hermetischen Gesetze widmen.


Ursprung der 7 hermetischen Gesetze


Die sieben hermetischen Gesetze, auch als die Prinzipien des Hermetismus bekannt, stammen aus einem mystischen Text, dem "Kybalion", das 1908 erstmals veröffentlicht wurde. Diese Prinzipien wurden von Hermes Trismegistus, einer legendären Hellenistischen Figur, die oft mit dem ägyptischen Gott Thot gleichgesetzt wird, gelehrt.


Die Ursprünge der hermetischen Gesetze gehen weit über das 20. Jahrhundert hinaus und lassen sich auf die mystischen Traditionen des alten Ägypten und Griechenlands zurückführen. Sie bilden das Herzstück des Hermetismus, einer philosophischen und spirituellen Strömung, die sich auf die Schriften von Hermes Trismegistus stützt.


Die sieben Gesetze(1) Geistigkeit, (2) Entsprechung, (3) Schwingung, (4) Polarität, (5) Rhythmus, (6) Ursache und Wirkung, sowie (7) Geschlecht – sind universelle Gesetzmäßigkeiten, die sowohl das Materielle als auch das Spirituelle regieren. Sie sind in vielen esoterischen und spirituellen Traditionen auf der ganzen Welt zu finden, obwohl sie unter verschiedenen Namen und Konzepten auftreten können.


Die hermetischen Gesetze bilden ein tiefgreifendes philosophisches System, das auf der Vorstellung beruht, dass das Universum geistig ist und dass alle sichtbaren und unsichtbaren Phänomene von diesen grundlegenden Prinzipien geleitet werden.


Die sieben hermetischen Gesetze bieten dir ein Werkzeug zur Erkenntnis der Zusammenhänge in deinem eigenen Leben und dem der anderen. Wenn du diese Gesetze bewusst anwendest und sie in deinen Erfahrungen wiedererkennst, kannst du sie zu deinem Vorteil einsetzen. Dies ermöglicht dir, dein Leben in eine selbstgewählte Richtung zu lenken.



Das erste hermetische Gesetz - Das Prinzip der Geistigkeit


Das erste der sieben hermetischen Gesetze, das Prinzip der Geistigkeit, besagt, dass das Universum im Kern geistig ist. Es bedeutet, dass alles, was existiert, in seinem Wesen und seiner Substanz aus reiner, universeller geistiger Energie besteht.


Einfach erklärt, dieses Gesetz besagt, dass die materielle Welt, die wir erleben, letztlich auf einer geistigen Realität beruht. Unsere Gedanken, Überzeugungen und Erwartungen haben daher eine direkte und tiefgreifende Wirkung auf unsere materielle Realität.


Anwendungen dieses Gesetzes im Alltag:


1. Positive Denkweise, Visualisierung & Affirmationen: Da unser Universum auf geistigen Prinzipien beruht, kann eine positive Denkweise positive Veränderungen in unserem Leben hervorrufen. Visualisiere deine Ziele und Träume. Deine Gedanken und Vorstellungen können helfen, diese in die physische Realität umzusetzen. Wiederhole positive Aussagen oder Überzeugungen, um die geistige Energie zu nutzen und deine Realität zu formen.


2. Meditation: Durch Meditation kannst du deinen Geist beruhigen und dich auf bestimmte Gedanken oder Ziele konzentrieren, was ihre Manifestation in der physischen Welt unterstützt.


3. Gedankenkontrolle: Sei dir deiner Gedanken bewusst und steuere sie aktiv. Negative Gedanken können negative Umstände manifestieren, während positive Gedanken positive Ergebnisse hervorrufen können.


4. Selbstgespräche: Achte auf die Art und Weise, wie du mit dir selbst sprichst. Selbstgespräche können eine kraftvolle Methode sein, um deine Realität zu formen und zu beeinflussen.


5. Lernen und Bildung: Das Prinzip der Geistigkeit erinnert uns daran, dass unser geistiges Wachstum und unser Streben nach Wissen direkt unsere Realität beeinflussen können. Indem wir uns bemühen, ständig zu lernen und uns weiterzuentwickeln, können wir unsere Lebenserfahrungen bereichern.


6. Konfliktlösung: Wenn du in einen Konflikt verwickelt bist, erinnere dich daran, dass Gedanken und Emotionen die Situation beeinflussen können. Versuche, das Problem aus einer positiven, lösungsorientierten Perspektive anzugehen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


7. Gesundheitsmanagement: Deine Gedanken und Überzeugungen können sich auf deine körperliche Gesundheit auswirken. Positive Affirmationen und Visualisierungen können dazu beitragen, gesunde Gewohnheiten zu fördern und Heilungsprozesse zu unterstützen.


Passend zum 1. Gesetz - 7 Affirmationssätze:


  1. "Ich erschaffe meine Realität mit meinen Gedanken und Überzeugungen."

  2. "Mein Geist ist kraftvoll und beeinflusst mein Leben positiv."

  3. "Ich bin in Harmonie mit der universellen geistigen Energie."

  4. "Meine Gedanken sind klar, positiv und konstruktiv."

  5. "Ich manifestiere meine Ziele und Träume mit der Kraft meines Geistes."

  6. "Mein Geist ist ein kraftvolles Werkzeug zur Gestaltung meiner Realität."

  7. "Ich bin dankbar für die Macht und Fähigkeit meines Geistes, Positives in mein Leben zu ziehen."


Zusammenfassung: Das 1. hermetische Gesetz - Das Prinzip der Geistigkeit


Das erste der sieben hermetischen Gesetze, das Prinzip der Geistigkeit, stellt die grundlegende Annahme auf, dass das gesamte Universum im Kern geistiger Natur ist. Es postuliert, dass alles, was existiert - materiell oder immateriell - aus reiner, universeller geistiger Energie besteht.


In einfachen Worten, dieses Gesetz unterstreicht, dass unsere materielle Realität auf einer tieferen geistigen Ebene gründet. Daher haben unsere Gedanken, Überzeugungen und Erwartungen eine direkte und tiefgreifende Auswirkung auf unsere materielle Welt.


Das 1. Gesetz in einem Satz:


Das gesamte Universum ist in seiner Essenz geistig, daher prägen und formen unsere Gedanken und Überzeugungen unsere materielle Realität.



Passend zum 1. Gesetz: Das Silent Subliminals Paket - 1. Gesetz der Geistigkeit


Jetzt zum Einführungspreis sichern für nur

7,77 Euro (statt: 17,77 Euro)







254 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page