top of page

Organsprache entschlüsselt: Warum du auf deinen Körper hören solltest Teil 2

Aktualisiert: 15. Okt. 2022

Wie bereits im 1. Teil erwähnt ist die Organsprache ist ein sehr spannendes Thema wenn man sich darauf einlässt. Denn unser Körper besitzt eine unglaubliche Weisheit.


Durch die Organsprache können wir herausfinden, was die Seele uns mitteilen möchte und welcher unerlöste Konflikt auf Auflösung wartet und somit transformiert werden möchte.


Welche Botschaften stecken hinter diversen Erkrankungen?


Dies werden wir hier im Einzelnen erläutern.


Beginnen wir mit dem ...


Rücken „Allgemein“:


Deine Haltung im Leben:


Gebeugt oder aufrecht durch das Leben

Flexibel oder unflexibel durch das Leben

Ängstlich oder unsicher durch das Leben

Weich - dem Leben zugewandt /verspannt - dem Leben abgewandt


Eigene Sicherheit / Existenz / Unterstützung:


Tragen / Überlastung, zu große Last an seelischen, emotionalen und vor allem ungelösten Themen, fremde Lasten, die du (unfreiwillig) übernommen hast von nahestehenden Menschen. Schuldgefühle.


Trägst du das Kreuz eines Anderen?

Lastet die ganze Welt auf deinen Schultern?


Rücken „Halswirbelsäule“:


Emotionen fließen lassen oder werden diese blockiert oder gar verdrängt?

Stress und Überforderung im Leben

Wie steht es um deinen SelbstWERT?

Fühlt du dich ungeliebt, hältst du evtl. selber Liebe zurück?

Fällt es dir schwer NEIN zu sagen?

Hegst du Schuldgefühle?


Rücken „Brustwirbelsäule“:


Fühlst du Resignation und / oder Trauer?

Fühlst du dich den äußeren Umständen gegenüber „Machtlos“?

Angst vor dem Leben

Dir fehlt Unterstützung

Du hegst (schwere) Schuldgefühle


Rücken „Lendenwirbelsäule“:


Fehlt es dir an Urvertrauen?

Fehlt es dir an Sicherheit?

Hast du finanzielle Sorgen?

Hast du Existenzängste?

Fühlst du dich energielos und besitzt keine Vitalität?

Vertraust du dem Leben oder eher nicht?


Skoliose:


Musst du dich im Leben öfters gegen deinen Willen verbiegen?


Hexenschuss:


Jetzt reicht es mir. Ich kann nicht mehr und ich will nicht mehr


Bandscheibenvorfall:


Es fehlt an Unterstützung. Du hörst zu selten auf deine innere Stimme. Mangelndes Selbstbewusstsein


Das passende Silent Subliminals Paket dafür:
















Das Organ „Herz“:


Wie sieht es mit deiner Lebensfreude aus?

Besitzt du noch genügend Lebenskraft?

Kannst du dich selber lieben?

Kannst du andere bedingungslos lieben?

Fehlt es dir an Mitgefühl?

Kannst du vergeben? Musst du jemanden vergeben?


Herzinfarkt:


Unterdrückte Gefühle (über Jahre hinweg)

Keine Lebenskraft mehr. Selbstaufgabe

Langjährige Beziehungsprobleme

Freude aus dem Herzen


Bluthochdruck:


Stress im Leben

Zuviel Druck im Leben

Langes, ungelöstes Problem


Das dazu passende Silent Subliminals Paket:
















Das Organ „Magen“:


Kannst du das Leben annehmen?

Kannst du Konflikte annehmen, verdauen und loslassen?

Kannst du Erfahrungen annehmen, verdauen und loslassen?

Kannst du Gedankenmuster annehmen, verdauen und loslassen?

Was im Leben schlägt mir auf den Magen?

Fühlst du dich überfordert, hast du zu viel Stress?

Auf was oder wen bist du sauer?

Hast du Angst vor Veränderungen?


Magenentzündung:


Auf was bin ich wütend?

Auf was reagiere ich gereizt?


Sodbrennen:


Was macht mit sauer?

Fühle ich mich machtlos?


Das passende Silent Subliminals Paket:
















Das Organ „Lunge“


Lebe ich meinen eigenen Rhythmus?

Kann ich loslassen?

Lebe ich oder werde ich gelebt?

Welche Ängste habe ich?

Bin ich auch in der Lage „anzunehmen“?

Bin ich frei?


Lungenentzündung:


Auf was bin ich wütend?

Bin ich verzweifelt?

Bin ich lebensmüde?


Asthma:


Was kann ich nicht loslassen?

Fühle ich mich erdrückt?

Erstickende Liebe?


Das dazu passende Silent Subliminals Paket:
















Hoffe sehr, dass ich dir mit diesem Artikel eine Menge Impulse und Gedankengänge mitgeben konnte.


Im 3. Teil werden wir uns ansehen: Haut, Leber und die Augen.


170 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page