top of page

7 hermetische Gesetze: "Kein Zufall - Verstehe das 6. Gesetz von Ursache & Wirkung"

Die 7 hermetischen Gesetze. In dieser Blogartikel-Serie haben wir bereits das 1., 2., 3., 4. und 5. Gesetz besprochen. Heute widmen wir uns dem 6. Gesetz: dem Prinzip von Ursache und Wirkung.


Doch zuvor eine kleine Wiederholung:


Was sind die 7 hermetischen Gesetze?


Die Hermetik ist eine philosophische und spirituelle Praxis, die auf den Lehren des Hermes Trismegistus, einem mythischen Weisen des alten Ägypten, basiert. Sie umfasst sieben grundlegende Gesetze, welche das Universum und seine Funktionsweisen erläutern und dabei zur persönlichen und spirituellen Entwicklung beitragen.


Die 7 Gesetze sind:

  • Gesetz der Geistigkeit.

  • Gesetz der Entsprechung.

  • Gesetz der Schwingung.

  • Gesetz der Polarität.

  • Gesetz des Rhythmus.

  • Gesetz von Ursache & Wirkung.

  • Gesetz des Geschlechts.

Widmen wir uns nun dem 6. Gesetz: dem Prinzip von Ursache und Wirkung


Das sechste hermetische Gesetz, das Gesetz von Ursache und Wirkung, ist ein zentraler Bestandteil der Welt, wie wir sie kennen. Es besagt, dass für jede Aktion eine gleichwertige Reaktion existiert und dass alles, was wir tun, tun lassen, denken oder fühlen, letztlich eine Auswirkung auf uns selbst und auf die Welt um uns herum hat.

Es ist einfach, dieses Prinzip auf der physischen Ebene zu sehen - wenn wir einen Stein ins Wasser werfen, erzeugen wir Wellen, und wenn wir einen Ball gegen eine Wand werfen, kommt er zu uns zurück. Aber das Gesetz von Ursache und Wirkung gilt ebenso für unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen auf der geistigen und emotionalen Ebene.

Wenn wir zum Beispiel negative Gedanken und Gefühle pflegen, ziehen wir mehr Negativität in unser Leben. Wenn wir hingegen positive Gedanken und Gefühle pflegen, ziehen wir Positives an. Dies ist die Grundlage der "Gesetze der Anziehung", die besagen, dass wir das anziehen, was wir aussenden. Aber das Gesetz von Ursache und Wirkung geht noch weiter.



Es betont, dass wir für unsere Handlungen und ihre Folgen verantwortlich sind. Wir können nicht einfach negative Energie aussenden und erwarten, dass wir ungeschoren davonkommen. Genauso können wir nicht positive Energie aussenden und erwarten, dass alles sofort besser wird.


Es gibt immer eine Reaktion auf unsere Aktionen, und diese Reaktion kann manchmal unerwartet sein. Deshalb ist es so wichtig, sich bewusst zu sein, was wir denken, fühlen und tun. Wenn wir unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst steuern können, haben wir die Möglichkeit, das Gesetz von Ursache und Wirkung zu unserem Vorteil zu nutzen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass das Gesetz von Ursache und Wirkung nicht als eine Art kosmische Bestrafung oder Belohnung gedacht ist. Es ist einfach ein Ausdruck der natürlichen Ordnung des Universums, das Prinzip, dass alles im Gleichgewicht gehalten werden muss. Wenn wir dieses Gesetz verstehen und anwenden, können wir ein ausgeglicheneres, erfüllteres Leben führen.


Es ermöglicht uns, die Kontrolle über unser Leben zu übernehmen, indem wir uns unserer Handlungen und ihrer Konsequenzen bewusst werden. Im Herzen des Gesetzes von Ursache und Wirkung liegt die Erkenntnis, dass wir mächtige Schöpfer unseres eigenen Lebens sind und dass wir durch unsere Gedanken, Worte und Taten unseren eigenen Weg bestimmen können.


Anwendungen dieses Gesetzes im Alltag (7 Beispiele):


Positiver Selbstgespräch: Deine Gedanken formen deine Realität. Wenn du deinen Tag mit negativen Gedanken beginnst, ist es wahrscheinlicher, dass du negative Erfahrungen machst. Versuche, positive Affirmationen zu nutzen, um deinen Geist mit positiver Energie zu füllen. Du wirst feststellen, dass dein Tag besser verläuft, wenn deine Gedanken positiv sind.


Verantwortung übernehmen: Wenn du dich in einer schwierigen Situation befindest, anstatt den Umständen oder anderen Menschen die Schuld zu geben, frage dich selbst: "Was habe ich getan (oder nicht getan), um zu dieser Situation beizutragen?" Durch das Übernehmen von Verantwortung erkennst du, dass du der Schöpfer deiner Umstände bist, und du bist besser in der Lage, Änderungen vorzunehmen.


Gutes tun: Wenn du etwas Gutes für jemand anderen tust, auch wenn es etwas Kleines ist, setzt du eine positive Energie in die Welt, die auf dich zurückkommt. Dies könnte so einfach sein wie ein Lächeln oder ein freundliches Wort, aber diese kleinen Akte der Güte können einen großen Einfluss auf dein eigenes Glück und Wohlbefinden haben.


Gesunde Entscheidungen treffen: Ob es sich um Ernährung, Bewegung oder ausreichend Schlaf handelt, die Entscheidungen, die du in Bezug auf deine Gesundheit triffst, haben direkte Auswirkungen auf dein Wohlbefinden. Gesunde Entscheidungen führen zu positiven Ergebnissen in deinem Leben.


Zielfokussierung: Die Energie, die du darauf verwendest, deine Ziele zu erreichen, erzeugt eine Bewegung, die dich deinen Zielen näher bringt. Wenn du hart arbeitest und dich auf das konzentrierst, was du erreichen möchtest, wirst du Ergebnisse sehen.


Kommunikation: Die Art und Weise, wie du mit anderen kommunizierst, hat direkte Auswirkungen auf deine Beziehungen. Offene, ehrliche und respektvolle Kommunikation führt zu stärkeren, gesünderen Beziehungen.


Dankbarkeit: Dankbarkeit zu üben, indem du bewusst die Dinge wahrnimmst und schätzt, die du hast, kann positive Auswirkungen auf deine allgemeine Stimmung und Einstellung haben. Die Dankbarkeit, die du aussendest, zieht mehr Dinge an, für die du dankbar sein kannst.


Passend zum 6.Gesetz - 7 Affirmationssätze:


  1. "Ich gestalte meine Realität positiv."

  2. "Ich trage die Verantwortung für mein Leben."

  3. "Liebe und Güte fließen durch mich."

  4. "Ich wähle gesunde, bewusste Entscheidungen."

  5. "Ich bin fokussiert und erfülle meine Ziele."

  6. "Ich kommuniziere respektvoll und ehrlich."

  7. "Dankbarkeit zieht Positives in mein Leben."


Zusammenfassung: Das 6. hermetische Gesetz - Das Prinzipvon Ursache und Wirkung


Das sechste hermetische Gesetz, das Gesetz von Ursache und Wirkung, lehrt uns, dass jede Handlung eine Folge hat und jede Situation das Ergebnis einer Ursache ist. Nichts geschieht zufällig; jede Entscheidung, die wir treffen, und jede Aktion, die wir ausführen, setzen einen Prozess in Gang, der Ergebnisse erzeugt.


Es ist ein universelles Prinzip, das uns die Verantwortung für unsere Umstände aufzeigt und uns ermutigt, bewusste Entscheidungen zu treffen.


Das 6. Gesetz in einem Satz:


Es besagt, dass jede Aktion eine gleichwertige Reaktion hervorruft und nichts im Universum zufällig geschieht.


Passend zum 6. Gesetz - Das Silent Subliminals Paket - 6. Gesetz von Ursache & Wirkung:


Jetzt zum Einführungspreis sichern für nur


7,77 Euro (statt: 17,77 Euro)







237 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page